DB0TRS: 439,125 MHz
DG2MEL@Charly16.de

TRUNA 2015

Am 07.10.2015 öffnete die Traunsteiner Gewerbeschau TRUNA zum 19. Mal ihre Tore. Bis zum 11. Oktober
präsentierten dort rund 200 Aussteller in 13 Hallen auf dem über 20.000 qm großen Ausstellungsgelände ihre
Leistungen und  Produkte.

Auch als Ortsverband Traunstein, C16, nutzten die Gelegenheit und präsentierten an diesen 5 Tagen der
TRUNA aktiv das Hobby des Funkamateurs, unser Vereinsleben sowie unsere Arbeit bei der
Nachwuchsförderung. Acht Stunden täglich  wurde mit wechselnder Standbesetzung vorgeführt und erklärt.

Peter, DL6MCI & Eva-Maria, DO1EMD

Neben dem Funkbetrieb wurden Themen wie die Möglichkeiten der Berufsfindung bzw. Ausbildungsbegleitung
durch ein technisches Hobby, Chancen der weltweiten Völkerverständigung und internationale Kommunikation
bis hin zum aktiven Vereinsleben angesprochen.  Aber auch das Morsen und digitale Betriebsarten wurden
aktiv betrieben und erklärt. 

Hermann, DO5HT

Uns stand ein 3x2 mtr. großer Stand in Halle 3 zur Verfügung der optisch ansprechend gestaltet wurde. Das
bekannte DARC Flyer-Material zu diversen Themen stellten wir in der „DARC-Infothek“ zur kostenlosen
Mitnahme zu Verfügung genauso wie mehrere Ausgaben unserer Clubzeitschrift, CQ-DL, die regen Absatz
fanden. Dieses Material wurde uns freundlicher Weise von der DARC Geschäftsstellte zur Verfügung gestellt.
Des Weiteren wurde im Außenbereich hinter der Halle eine KW-Mehrbandantenne aufgebaut. Am Stand
standen diverse Geräte für aktiven Funkbetrieb zur Verfügung. Gerne konnten eigene Geräte und CW Tasten
mitgebracht werden.

Manfred, DJ1MD & YL Eva-Maria, DO1EMD

Am Eröffnungstag, den 7.10. besetzten Manfred Dauhrer, DJ1MD als OVV und Wolfgang Leopold, DG2MEL als
stellv. OVV den Stand. An den folgenden Tagen standen Eva-Maria Dauhrer, DO1EMD & Peter Albrecht,
DL6MCI als Standpersonal zur Verfügung. Am Freitag besuchte Stadtrat Wilfried Schott (B90/Die Grünen) und
der Bürgermeister von Haywards Heath, Mayor Cllr. Sujan Wickremaratchi unseren Stand. Axel Scholz,
DL7UPN & Hermann Thanbichler, DO5HT berichtet von unserer aktiven Städtepartnerschaft mit Haywards
Heath und dem 2013´er Sondercall DR20CFT, das die 20jährige Stadtpartnerschaft zwischen Traunstein mit
Haywards Heath verknüpfte.

Stadtrat Wilfried Schott (B90/Die Grünen) und  der Bürgermeister von Haywards Heath, Mayor Cllr. Sujan Wickremaratchi  & Axel, DL7UPN

Am Samstag und Sonntag verzeichneten wir den größten Besucherandrang an unserem Stand. Wolfgang
Zenz, DL1SWZ und Richard Zagler, DG9MDM gaben kompetent Auskunft und führten aktiv vor. Den letzten Tag
bestritten wieder Manfred Dauhrer, DJ1MD mit seiner YL Eva-Maria, DO1EMD unterstützt von Wolfgang,
DG2MEL.

Wolfgang, DL1SWZ (li) & Richard, DG9MDM (2ter v. re.)

Als am Sonntag, den 11. Oktober um 18:00 Uhr die TRUNA 2015 zu Ende ging, dürften die gut 38.000
Besucher aus dem Jahr 2013 nicht ganz erreicht worden sein, da die diesjährige TRUNA um 1 Tag kürzer
ausfiel. Wir waren dennoch sehr zufrieden!

YL von Mathias, Mathias, Eva-Maria, Manfred

In den 5 Tagen unserer Aktivitäten auf einer Gewerbeschau wurden diverse Kontakte mit Lehrern (Thema AFU
& Schule),  Handwerksbetrieben (Vorbildung/Vorbereitung durch ein technisches Hobby auf die
Berufsausbildung sowie die Ausbildungsbegleitung durch einen Lizenzkurs), verantwortliche bei
Kreisjugendring & Jugendreferat der Stadt Traunstein und Organisationen wie Malteser, Rotes Kreuz (Notfunk,
Pfadfinder) aber auch mit SWL´s und passiven Lizenzen hergestellt. Wir legten hierbei viel Wert auf die
Präsentation der Arbeit des DARC und die Vor-Ort Aktivitäten des C16 die wir auch laufend auf unserer
Homepage dokumentieren.

C16 Präsente für die kleinen Besucher.

Wir vom C16 möchten uns daher an dieser Stelle bei allen OM´s, YL´s und Besuchern bedanken, die den Weg
zu uns auf die TRUNA gefunden haben und uns dadurch eine Würdigung unser Arbeit gezeigt haben. 

Ein Ehrenamt lebt von Anerkennung und Wertschätzung. Geld spielt -- zumindest in unserem Ortsverband --
kaum eine Rolle. Wichtiger ist vielen freiwillig Engagierten eine Würdigung ihrer Arbeit, ein Lob, ein "Danke".
Davon hängt auch die Motivation ab, die Bereitschaft weitere Aufgaben zu übernehmen und die Zufriedenheit.
Es muss ja nicht gleich ein Geschenk sein. Manchmal reicht eine "Danke"-SMS, eine lobende Erwähnung des
Engagements oder ein Besuch am Messestand…..

Vielen Dank für Ihre aktive Hilfe möchten wir als Vorstand bei allen aktiven OM´s der TRUNA 2015  sagen, die
Ihre Freizeit nutzten, um unser Hobby zu präsentieren.

OVV Manfred, DJ1MD & Stellv. OVV Wolfgang, DG2MEL

(© T&B): Wolfgang Leopold, DG2MEL