DB0TRS: 439,125 Mhz
DG2MEL@Charly16.de

Stehwellenmessung / Kabeldämpfung

Programm zur Umrechnung gebräuchlicher Einheiten für die Anpassung.

Das Stehwellenverhältnis kann in unterschiedlicher Weise dargestellt werden. SWR, Reflexionsfaktor, reflektierte
Leistung u. Rückflussdämpfung sind gebräuchliche Messgrössen für die Anpassung.Das erscheint manchmal
unhandlich und verwirrend.

Das Programm ermöglicht es, die verschiedenen Einheiten gegeneinander umzurechnen. Bei Angabe der
Systemimpedanz (z.B. 50 Ohm) können die Anpassungswerte anderer Lasten berechnet werden.

Ermittlung der Kabeldämpfung

Durch die Stehwellenmessung eines offenen oder kurzgeschlossenen Kabels kann dessen  Dämpfung ermittelt
werden. Die Kabeldämpfung entspricht dabei dem halben Wert der Rückflussdämpfung (Return Loss). Geringe
Kabeldämpfung wird durch ein schlechtes SWR angezeigt und umgekehrt. Es empfiehlt sich eine niedrige
Messleistung zu verwenden wegen Fehlanpassung bei geringer Kabeldämpfung!

Diese Tabelle ist in einer alten Excel-Version geschrieben. Sie kann auch von anderen Tabellen-Kalkulationsprogrammen bearbeitet werden, notfalls durch importieren.

Download hier: www.charly16.de/SWR Kalkulator von Rupert DK7MR.xls