DB0TRS: 439,125 MHz
DG2MEL@Charly16.de

Ideal zur Motivation und Nachwuchsförderung: DARC QSO-Party

    Disziplinierter "Mini-Contest" macht Lust auf mehr.

An jedem ersten Sonntag im Februar lädt das DX und HF-Funksportreferat des DARC e.V. von 07:00 bis 16:00
UhrUTC (08:00 bis 17:00 MEZ) zur Februar-QSO-Party ein. 

Der Funkbetrieb soll dabei keinem Contest ähneln, wohl aber sind alle Funkamateure zu verstärktem Betrieb
aufgerufen. Zur Party zählen alle Verbindungen innerhalb der Amateurfunkbänder von 3,5 bis 430 MHz,
einschließlich Relaisverbindungen und solche via Echolink auf 2 m und 70 cm, ausgenommen sind die WARC-
Bänder und 50 MHz.

Ausgetauscht wurden Rapport und Lebensalter des Operators, YLs sendeten „00“. Wer sein Alter nicht
angeben wollte, sendete einfach „XX“. Die Summe der Anzahl der Jahre ist die erarbeitete Punktzahl für die
Party.

Und hier kommt man mit einem Ausbildungsrufzeichen zum Zug: DN-Stationen vergeben 100 Punkte! – egal
wie alt der Operator ist. Somit wird eine DN-Station zum attraktiven „Ziel“. Mit dieser Aussicht konnte ich unseren
Younster Florian (11) 2013 motivieren. „Ich bin 100 Punkte wert!?“. Mit dieser Aussage nahmen wir am Sonntag
nach dem Frühstück den Betrieb auf 40m auf. Erst mal im Band Stationen suchen, warmfunken und Komplimente
kassieren. Fast alle QSO´s wurden mit einem kleinen Kompliment oder mit den Worten wie: „das machst du
Super…“ und  „hoffentlich hören wir dich bald mit deinem eigenem Call auf diesem Band…“ beendet.

Nach einer kurzen Pause und zwei „Abkühl-QSO´s“ auf 70cm nahmen wir erneut den Betrieb im 40m Band auf.
Diesmal wurde aktiv CQ-Party gerufen! Und siehe da, ein richtiges und sehr diszipliniertes Pile-Up stellte sich ein.
Kein Wunder, mit der Aussicht auf 100 Punkte…. Nach ca. 40 Minuten Aktivität ließ die Konzentration langsam
nach.

Wir nutzten ein kurzes Abreißen des Pile-Up´s um QRT zu melden und übergaben die Frequenz der uns zuletzt
anrufenden Station.

Ein Blick ins Log belohnte unsere Arbeit: 50 QSO´s und über 3500 Punkte – Unsere Erwartungen wurden mehr
als erfüllt. Abschließend sendeten wir das erstellte Log zum Party-Manager und in Vorfreude auf das Diplom,
schmiedet Florian schon Pläne für den QSO-Party am Amateurfunktag im Juni diesen Jahres….  

Video: Florian (11) im Februar 2013 als DN2MEL im QSO an der Station von DG2MEL.

Für 48 KW-Verbindungen und 2 UKW-Verbindungen und den entgegenbrachten HAM-Spirit bedankt sich das
"Operator- Team": Florian (DN2MEL) und Wolfgang (DG2MEL) aus Traunstein. 

Stay tuned....
73 es AWDH de Wolfgang - DG2MEL